Abnehmwunder grüner Kaffee

Abnehmen mit grüner Kaffee Extrakt – nichts wird derzeit heißer diskutiert. Was ist dran am Fatburner grüner Kaffee?
Bis zu 8kg weniger Gewicht und 16 Prozent weniger Körperfett in 22 Wochen. So lautet das beeindruckende Resultat einer Studie der University of Scranton im US-amerikanischen Pennsylvania.

Wirklich aussagekräftig ist diese Untersuchung jedoch nicht. Lediglich 16 leicht übergewichtige Probanden im Alter von 22 – 26 Jahren wurden in der Studie untersucht. Auch wenn die Teilnehmer – außer der täglichen Einnahme von Kapseln mit grüner Kaffee Extrakt – weder ihre Ernährungsgewohnheiten änderten noch mehr Sport als üblich ausübten, so ist doch davon auszugehen, dass die Personen sich im Untersuchungszeitraum – zumindest unbewusst – mehr auf ihre Ernährung geachtet haben bzw. ein Ernährungstagebuch führten.

Die Fatburner-Wirkung geht auf den Inhaltsstoff Chlorogensäure zurück, die sich aus den grünen Kaffeebohnen extrahieren und in Kapselform einnehmen lässt.
Doch was genau ist grüner Kaffee? Anders als bei unseren handelsüblichen Kaffeebohnen handelt es sich bei grünem Kaffee um ungeröstete Bohnen, also im Grunde Rohkaffee. Verwendet werden allerdings nicht die Kaffeebohnen, sondern die Kerne der sogenannten Kaffeekirschen. Dadurch, dass die Röstung entfällt, bleiben alle Inhaltsstoffe enthalten und somit auch die Chlorogensäure, die als Auslöser für die Gewichtsreduzierung gilt.

Der gleiche Wirkstoff kommt übrigens auch in Artischocken oder Brennnesseln vor, die ebenfalls ganz oben in der Fatburner-Liste stehen.

Quelle: Wikimedia Commons

Dennoch ist bei den vielen Anbietern, die derzeit mit grüner Kaffee Extrakt Kapseln nur so um sich schmeißen, Vorsicht geboten. Oft sind die Inhaltsstoffe unzureichend angegeben und Einnahmehinweise und Hinweise auf Nebenwirkungen fehlen oft völlig. Fakt ist, dass es noch keine wissenschaftliche Beweise gibt, die die Wirkung von grünem Kaffee tatsächlich bestätigen.
Es bleibt also weiterhin dabei: Grüner Kaffee, Artischocke oder andere Hilfsmittel können beim Abnehmen unterstützen. Allerdings immer in Kombination mit einer Umstellung auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung und ein vernünftiges Sportprogramm.

Daneben kommt sie auch in anderen Pflanzen wie Artischocken, Kartoffeln oder Brennnesseln vor.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.